Paul Koppers eine Zeichenmethode für Kinder; gemeinsam geben sie in 1984 ein Handbuch zur Kunstbetrachtung mit dem Titel "Gut Gesehen" heraus.

Nach 15-jähriger Tätigkeit als Zeichenlehrer wird er Dozent und später – in 1987 -  Direktor an der "Academie voor Beeldende Kunst en Vormgeving", die in der Folge mit anderen Kunstschulen zur Amsterdamer Hochschule der Künste, zusammengefasst wird. Willebrord de Winter legt größten Wert auf die Didaktik des Kunstunterrichts und regt die Zusammenarbeit mit anderen Studiengängen in der Lehrerausbildung an. Er überarbeitet und vervollständigt mit

 

Willebrord De Winter
Haagweg 56
5995 AB Kessel (lb), Niederlande
Telefoon: +3177 4621803
E-mail: willebrorddewinter@hetnet.nl